Arthrosetherapie und Knorpelrevitalisierung

Der Knorpel überzieht den Knochen in allen Gelenken des Menschen. Durch Verletzungen, Fehlstellungen,

Fehlbelastungen, Überbeanspruchungen in Sport und Freizeit oder einfach als natürlicher Alterungsvorgang wird der Knorpel dünner und kann auch vollständig fehlen. Der Fachbegriff dafür lautet Knorpelerweichung oder Chondromalazie und beschreibt damit im fortgeschrittenen Zustand die Arthrose(=Verschleisserkrankung) eines Gelenkes.

Viele Präparate existieren am Markt und versprechen grosse Erfolge. Meistens endet die Behandlung mit einer grossen Enttäuschung. Ich habe mich in den vergangenen Jahrzehnten auf die Therapie mit biomolekularen Präparaten der Firma Vitorgan spezialisiert, von deren Wirkung ich bei meinen Patienten überzeugt bin. Es spielt keine Rolle, ob die Gelenke als Facettengelenke an der Wirbelsäule oder an Arm und Bein betroffen sind. Alle Gelenke profitieren in jedem Stadium der Knorpelerweichung von den gezielten Injektionen.

Alle konservativen Leistungsspektren: DiagnoseArthrosetherapie und KnorpelrevitalisierungPhysiotherapie und Chirotherapie, Golf Medical CoachNeuraltherapie WirbelsäuleOrthopädietechnikElektroneurotherapie InterXStoßwellentherapieMagnetfeldtherapieOsteoporosetherapieKinesiotaping und die Mesotherapie.